Zum Inhalt springen

  Virchowstraße 29, 26382 Wilhelmshaven

Hans-Beutz-Haus / Volkshochschule Wilhelmshaven

Feministische & Queere Kunstbewegungen

Themen wie Feminismus oder Queer- & Gender-Diskurse sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken, begegnen sie uns doch fast täglich in den Medien. Auch wenn sie immer noch heiß diskutiert werden, handelt es sich doch keinesfalls um komplett neue Phänomene, wie etwa die Bewegungen der 1960er und -70er zeigen. Gerade in der Kunst gab es auch schon viel frühere Ansätze, die sich mit Bildern und Themen beschäftigen, die wir heute als feministisch oder queer bezeichnen würden. Um hier Aufklärung zu leisten, beschäftigt sich der Vortrag sowohl mit grundsätzlichen Fragen wie: Was ist überhaupt Feminismus oder Queer? Und wie haben sich diese Bewegungen entwickelt? Er betrachtet diese Fragen aber aus einer kunsthistorischen Perspektive und gibt zusätzlich einen Überblick über wichtige feministische und queere Kunstbewegungen, als auch exemplarische Künstler*innen und Kunstwerke. Damit erhalten die Gäste eine vielleicht neue und andere Perspektive auf Kunst, die sich nicht nur mit den "üblichen Verdächtigen" wie Michelangelo, Picasso oder Van Gogh beschäftigt und wir freuen uns auf ein offenes und nachfragendes Publikum. 
05.03.2024, Dienstag 18:30 20:45 Uhr
Beim Laden der Destination One Maps Karte werden Inhalte von Mapbox und Destination One angefragt.

KONTAKT & ANFAHRT

Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven
T +49 44 21 / 16 40 00
info@vhs-whv.de

Ansprechpartner*in

Hans-Beutz-Haus / Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven
T +49 44 21 / 16 40 00
info@vhs-whv.de

Route

Details

Autor*in

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven
T (04421) 92 79 - 0
info@wilhelmshaven-touristik.de