Zum Inhalt springen
Adobe Stock 255788593 web

Horizonte erweitern. Nicht nur an der Waterkant.

Außergewöhnlich. Sehenswert.

Eiffelturm? Unser schönster Stahlbau ist die Kaiser-Wilhelm-Brücke. Statt Monets Garten bestaunen wir das Naturspektakel Wattenmeer. Und wenn wir ans Wasser wollen, haben wir nicht die Seine, sondern die gesamte Nordsee vor der Nase. Zwei Dinge teilen wir aber mit Paris: unsere Fläche ist mit 107 Quadratkilometern genau so groß, wie die der französischen Metropole. Und irgendwie sind wir auch eine Stadt der Liebe, denn hier gibt es ganz schön viel, wofür man schwärmen kann. Entdecken Sie unsere Sehenswürdigkeiten!

Sightseeing Touren

Kaiser-Wilhelm-Brücke mit Brückenwärterhäuschen

Insta Fotospots Tour

Wovor stehe ich am besten für ein legendäres Selfie und von welchem Punkt aus ist eine grandiose Perspektive...

City-Tour

Wilhelmshaven hat einen großen Bestand an Kunst- und Kulturdenkmälern im öffentlichen Raum. Diese Selbstentdeckertour...

Rgfoto 20170825 WHV Motive Wirtschaftsfoerderung 021 Original kommerz Nutzung e47a9c9f Web

Stöbern, schlemmen, Selfies machen.

Innenstadt ist bei uns nicht nur ein Ort. Sondern ein Gefühl. Diese Mischung aus urigem Küstenort und weltgewandter Hafenstadt. Diese Kombination aus regionalen Helden und internationalen Größen. Hier können Sie unterm Glasdach oder unter freiem Himmel shoppen. Drinnen und draußen genießen. Zwischendurch im Grün oder am Meer entspannen. Sich rundum wohlfühlen, weil alles, was Sie für einen City-Tag brauchen, direkt um die Ecke ist.

Innenstadt ist bei uns nicht nur ein Ort. Sondern ein Gefühl. Diese Mischung aus urigem Küstenort und weltgewandter Hafenstadt. Diese Kombination aus regionalen Helden und internationalen Größen. Hier können Sie unterm Glasdach oder unter freiem Himmel shoppen. Drinnen und draußen genießen. Zwischendurch im Grün oder am Meer entspannen. Sich rundum wohlfühlen, weil alles, was Sie für einen City-Tag brauchen, direkt um die Ecke ist.

Kandelaber im Friedrich-Wilhelm-Park

Friedrich-Wilhelm-Park

Direkt an der Nordseepassage, gegenüber vom ZOB, liegt der Friedrich-Wilhelm-Platz und der gleichnamige Park....

ZOB an der Nordseepassage Wilhelmshaven

NordseePassage

Der Publikumsmagnet in der gesamten Region ist die 1997 eröffnete 'NordseePassage‘ im Herzen von Wilhelmshaven....

Fußgängerzone Marktstraße

Marktstraße

Die Flaniermeile in Wilhelmshaven ist die Marktstraße. Die lange, verkehrsberuhigte Einkaufs- und Flaniermeile von...

Adobe Stock 495771968 web

Jetzt blüht’s, aber ordentlich!

Im Hyde-Park in London? Gibt es Seen mit Schwänen drauf und Tretbooten, uralte Bäume, in denen die Vögel zwitschern, gemütliche Parkbänke mit Blick auf eindrucksvolle Skulpturen. Und in Wilhelmshaven? Haben wir das alles auch. Zum Beispiel im Rüstringer Stadtpark mit seinen 57 Hektar Natur und einem langen Stadtkanal mittendurch. Oder das Rosarium mit 5000 farbenfrohen Rosen und den botanischen Garten mit Pflanzen aus aller Welt. Wie Sie das finden? Bestimmt gut! Einfach immer der Nase nach.

Im Hyde-Park in London? Gibt es Seen mit Schwänen drauf und Tretbooten, uralte Bäume, in denen die Vögel zwitschern, gemütliche Parkbänke mit Blick auf eindrucksvolle Skulpturen. Und in Wilhelmshaven? Haben wir das alles auch. Zum Beispiel im Rüstringer Stadtpark mit seinen 57 Hektar Natur und einem langen Stadtkanal mittendurch. Oder das Rosarium mit 5000 farbenfrohen Rosen und den botanischen Garten mit Pflanzen aus aller Welt. Wie Sie das finden? Bestimmt gut! Einfach immer der Nase nach.

Herbstspaziergang im Stadtpark

Stadtpark

Gebaut wurde die 57 Hektar große Parkanlage im Jahr 1914. Besonderes Merkmal des Stadtparks ist der 1,5 Kilometer...

Rosarium Wilhelmshaven © Rainer Ganske

Rosarium

Die Nordseestadt Wilhelmshaven bietet auch Blumenfreunden ein ganz besonderes Erlebnis: das einzige Rosarium im...

Botanischer Garten © Rainer Ganske

Botanischer Garten

Am 6. Mai 2024 beginnt das Sommerhalbjahr im Botanischen Garten. Der Garten am Neuengrodener Weg ist dann montags bis...

Rgfoto 20170917 WHV Motive Wirtschaftsfoerderung 020 Original kommerz Nutzung 5810ae45 Web

Hafenweise Sehenswertes

Von kleinen Sportbooten bis zu großen Containerschiffen: An unseren Anlegern gibt es hafenweise Sehenswertes zu entdecken. Im Rüsterhafen etwa lassen sich vom Deich aus Yachten und Segelboote beobachten. Am Bontekai in unserem Großen Hafen schippern nicht nur zum Sailing-CUP über das funkelnde Wasser. Und den JadeWeserPort, Deutschlands einzigen Tiefwasserhafen, können Sie sogar interaktiv erleben – im Infocenter mit Schifffahrtssimulator und Containerscanner.

Von kleinen Sportbooten bis zu großen Containerschiffen: An unseren Anlegern gibt es hafenweise Sehenswertes zu entdecken. Im Rüsterhafen etwa lassen sich vom Deich aus Yachten und Segelboote beobachten. Am Bontekai in unserem Großen Hafen schippern nicht nur zum Sailing-CUP über das funkelnde Wasser. Und den JadeWeserPort, Deutschlands einzigen Tiefwasserhafen, können Sie sogar interaktiv erleben – im Infocenter mit Schifffahrtssimulator und Containerscanner.

Boote im Rüstersieler Hafen

Rüstersieler Hafen

Der kleine Sielort Rüstersiel liegt mitten in Wilhelmshaven an der Westseite des Rüstersieler Grodens direkt hinter...

Panorama Großer Hafen und Bontekai

Großer Hafen

Der Große Hafen schließt sich im Westen an den Verbindungshafen an. An seiner Südseite wird er durch den Fliegerdeich...

Innenansicht JadeWeserPort-InfoCenter

JadeWeserPort-InfoCenter

Der Container Terminal Wilhelmshaven wurde 2012 in Betrieb genommen. Schiffe von einer Länge bis 430 m und Tiefgang...

Rgfoto 20190420 KW Bruecke Wilhelmshaven Original kommerz Nutzung 4039f256 Web

Gut verbunden. Ufer zu Ufer.

Zugegeben: Was Brücken angeht, können wir mit Venedig nicht mithalten. Aber auch unsere Überquerungen sind besonders sehenswert. Wie lässt es sich sonst erklären, dass sie zu den meistfotografierten Orten unserer Stadt gehören? Bestaunen und begehen Sie eindrucksvolle Stahlbauten – wie die Kaiser-Wilhelm-Brücke, die nicht nur 159 Meter Spannweite hat, sondern auch Deutschlands größte Seebrücke ist.

Zugegeben: Was Brücken angeht, können wir mit Venedig nicht mithalten. Aber auch unsere Überquerungen sind besonders sehenswert. Wie lässt es sich sonst erklären, dass sie zu den meistfotografierten Orten unserer Stadt gehören? Bestaunen und begehen Sie eindrucksvolle Stahlbauten – wie die Kaiser-Wilhelm-Brücke, die nicht nur 159 Meter Spannweite hat, sondern auch Deutschlands größte Seebrücke ist.

Kaiser-Wilhelm-Brücke mit Brückenwärterhäuschen

Kaiser-Wilhelm-Brücke

Das Wahrzeichen der Stadt und eines der beliebtesten Fotomotive. Das Staunen ist groß, wenn die imposante Drehbrücke...

Deichbrücke in Wilhelmshaven

Deichbrücke

Die ungleicharmige Drehbrücke wurde 1908 anstelle einer 1881 errichteten Holzbrücke errichtet und feierte 2008 ihr...

Boote im Nassauhafen

Nassauhafen/-brücke

Mit Blick auf die Nordsee und die im Hafen liegenden Boote, findet man im Nassauhafen die Nassaubrücke. Ihren Namen...

Adobe Stock 95244265 Web

Alles, Watt Sie bei uns gesehen haben müssen.

Wir lieben es, das Meer zu sehen. Aber wir lieben es auch, wenn es mal weg ist – und den Blick frei gibt auf das größte zusammenhängende Feuchtgebiet Europas: das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer mit seinen Gezeitenkanälen, Sand- und Muschelbänken und Salzwiesen. Ein 7500 Jahre alter Lebensraum für Pflanzen, Tiere und Meeressäuger. Und ein Spektakel, das Spaß macht, ob mittendrin mit den Füßen im Schlick oder mit Blick auf den Sonnenuntergang vom Deich aus. Übrigens: Unabhängig von der Tide baden gehen können Sie bei uns auch – im Banter See oder im Freibad Klein Wangerooge.

Mehr erfahren

Wir lieben es, das Meer zu sehen. Aber wir lieben es auch, wenn es mal weg ist – und den Blick frei gibt auf das größte zusammenhängende Feuchtgebiet Europas: das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer mit seinen Gezeitenkanälen, Sand- und Muschelbänken und Salzwiesen. Ein 7500 Jahre alter Lebensraum für Pflanzen, Tiere und Meeressäuger. Und ein Spektakel, das Spaß macht, ob mittendrin mit den Füßen im Schlick oder mit Blick auf den Sonnenuntergang vom Deich aus. Übrigens: Unabhängig von der Tide baden gehen können Sie bei uns auch – im Banter See oder im Freibad Klein Wangerooge.

Mehr erfahren
Blick auf den Banter See

Banter See

Der Banter See war ursprünglich ein Hafenbecken und wird heute vor allem von Wassersportler:innen zum Segeln, Surfen,...

Naturfreibad Klein Wangerooge

Freibad Klein Wangerooge

Aus einem ehemaligen Liegeplatz für U-Boote ist ein beliebtes Seengebiet und Geheimtipp für Surfer, Segler, Kanuten...

Spaziergang am Südstrand

Südstrand

Ein Tag am Meer Ein Strandkorb ist das perfekte Domizil für einen Tag am Meer. Mit herrlichem Blick auf den Jadebusen...

Rgfoto 150216 2 Rathaus Wilhelmshaven Original kommerz Nutzung 90c561be Web

Steine, die Geschichte(n) erzählen.

Unsere Stadt hat eine lange Tradition – und jede Menge Geschichte. Wegweiser für die Reise in die Vergangenheit sind unsere Skulpturen, Denkmäler und historischen Bauten: Jeder Stein trägt ein Stück unserer Identität. Kommen Sie mit! Und entdecken Sie, wie Wilhelmshaven von gestern zur Zukunftstadt von morgen geworden ist.

Unsere Stadt hat eine lange Tradition – und jede Menge Geschichte. Wegweiser für die Reise in die Vergangenheit sind unsere Skulpturen, Denkmäler und historischen Bauten: Jeder Stein trägt ein Stück unserer Identität. Kommen Sie mit! Und entdecken Sie, wie Wilhelmshaven von gestern zur Zukunftstadt von morgen geworden ist.

Blick auf das historische Werfttor

Historisches Werfttor

Wenn man von der Innenstadt aus der Marktstraße vorbei am Prinz-Adalbert-von-Preußen-Denkmal und...

Kaiser-Wilhelm-Denkmal mit Christus- und Garnisonkirche

Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz zwischen Markt- und Ebertstraße gegenüber dem ZOB. Auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz...

Rathaus Wilhelmshaven

Rathaus

Der eigenwillige Klinkerbau mit den Löwenplastiken am Portal, von Einheimischen liebevoll „Burg am Meer“ genannt, ist...